× Hier könnt ihr euch Vorstellen!

Topic-icon Mario Weinmann

Mehr
10 Jahre 7 Monate her #3


Mario Weinmann
Röder Ingenieure


Start ins BIM Zeitalter
Ich möchte die Gelegenheit auch nutzen mich und die Firma in der ich tätig bin kurz vorzustellen.

Meine Arbeiter-Karriere begann mit einer Baulehre bei der ich sehr schnell merkte, dass dieser Beruf mich nicht ausreichend fordert. Daher habe ich mein Abitur nachgemacht und Bauingenieurswesen studiert. Durch einen Zufall kam ich dann als Praktikant zu der Firma Röder Ingenieure in Ulm, wo ich bis heute bin.

Vor 2 Jahren habe ich nun als fester Mitarbeiter bei RI angefangen und sehr schnell gemerkt, dass 2D Berechnungen wohl dringenst abgelöst werden müssen, und habe mich auf die Suche nach einem 3D Berechnungsprogramm im Bereich Hochbau gemacht. Hierbei entschieden wir uns für R-FEM von der Firma Dlubal.

Nach einer gewissen Einarbeitungszeit in das neue Programm stellte ich fest das unser bisheriges 3D Schal- und Bewehrungsprogramm eigentlich viel zu kompliziert, umständlich und nicht effektiv ist. Kurz vor der Bau 2011 konnte ich meinen Chef davon überzeugen auf die Suche nach einer alternative zu gehen. Mein Augenmerk richtete sich hierbei sehr schnell auf Revit Structure, da wir schon mit Autocad gearbeitet haben. Nach der Bau 2011 und einer gewissen Testzeit mit einer Demoversion war ich davon überzeugt, dass dies die Zukunft ist. Nun musste ich noch den Rest unseres Büros überzeugen. Die Zeichner-Abteilung war am Anfang garnicht gut auf einen Umstieg zu sprechen. Aber Mittlerweile macht es Ihnen sogar viel mehr Spaß als die anderen Programme. Ich habe Revit im Selbststudium mit Hilfe der Totourials erlernt und meinen Kollegen beigebracht. Dieser Weg ist im Rückblick wenig ratsam, bei der Zeit die ich investiert habe, wären einige Schulungen drinn gewesen.

So noch kurz zu unserem Büro, wir sind ein Ingenieurbüro für Tragwerksplanung und machen im Bereich Hochbau so ziemlich alles was anfällt. Wir sind jetzt ungefähr beim 10, Projekt das wir in Revit abwickeln und es läuft ziemlich gut. Mehr Infos gibts auf unserer Hompage.

So Mittagspause ist vorbei.. ich muss die Berge von meinem Schreibtisch abarbeiten.

Auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit!

Viele Grüße aus Ulm
18.10.2011, 12:53


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.193 Sekunden