× Rubrik für Tipps und Tricks etc. von Usern für User

Topic-icon Abhängige Ansichten in den Griff bekommen

  • Wolfgang S
  • Wolfgang Ss Avatar Autor
  • Besucher
  • Besucher
7 Jahre 8 Monate her #147

Mir ist es immer sehr unangenehm wenn ich mehrere abhängige Ansichten eines Schnittes erstelle und in der Ansicht dann wieder jede einzelne neue Ansicht sehe.

Abhilfe:
- Namensfilter erstellen
- Kategorien Ansichten und Schnitten wählen
- Filtern nach "Ansichtsname"
- beinhaltet "abhängig"

Diesen Elementen dann die Sichtbarkeit ausschalten.

BEDINGUNGEN und GRUNDLAGE warum und wann das so funkioniert:
- Ich erstelle einen (Schalungs-)Schnitt durch das gesamte Gebäude, z.B. Schnitt 1
- Ich unterteile diesen Gesamtschnitt geschoßweise durch abhängige Ansichten
- In jedem Schalungsgrundriss zeige ich nur den Gesamtschnittt "Schnitt 1",
  die abhängigen dreht mein Filter ab
- die Beschriftung der abhängigen Schnitte erfolgt durch die Eigenschaft
  "Titel auf Plan", dieser wird dann "Schnitt 1 im 1.OG" benannt und auf dem Plan platziert.


Bei den Druckoptionen in Revit gibt es die Option "nicht ref. Ansichtsbeschriftungen ausblenden" - diese sollte diese Aufgabe eigentlich erledigen. In den Überschneidungsbereichen der Schnitte klappt das halt nicht richtig gut, außerdem stört mich beim Arbeiten die Vielzahl von angezeigten Schnittbeschriftungen - da ist mir meine Methode bequemer.

lg
und viel Erfolg
Wolfgang S

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Jahre 7 Monate her #157

Servus,

ich gehe da noch einen schritt weiter und filtere nicht nach abhängig, sondern nach den Ordnernamen, den alle Ansichten bei mir verpasst bekommen (z. B "Werkplanung" oder "Stahlbau", "Eingabeplanung", etc...). So ist es möglich auch die Schnitte zu filtern, die nicht abhängig sind.

Viele Grüße

  Max

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Jahre 6 Monate her #164

Hi,
man kann auch unterschiedliche typen von Schnitten anlegen. zb Working / Arbeitsansichten und Plotansichten und diese über filter ausschalten. Das haben wir so schon im Template eingebaut. Ausserdem sehen die Arbeitsansichten und Plotansichten unterschiedlich aus und man weiss sofort was los ist, wenn man entsprechende Symbole auf der Zeichnung sieht.
Wir verwenden ein eckiges Layout für alle Arbeitsansichten und ein rundes Layout für die Plotansichten.

Gruss, Kirstin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Wolfgang S
  • Wolfgang Ss Avatar Autor
  • Besucher
  • Besucher
7 Jahre 3 Monate her #193

Grüß Euch!

Ja, die beiden Posts sind inhaltlich korrekt - ich verwende auch ein ähnliches System.

In diesem Post geht es um ABHÄNGIGE ANSICHTEN!!!
Dort lassen sich z.B. keine Typen abändern ohne die gesamte Grundansicht zu ändern !

mfg Wolfgang S

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.206 Sekunden