× Was läuft wann?

Topic-icon RUG-Treffen Innsbruck

Mehr
11 Monate 1 Woche her #1054

Vielen Dank für das Organisieren des RUG-Treffens in Innsbruck, es war eine echt tolle Veranstaltung.
Bei Gesprächen mit den unterschiedlichsten Personen, kam die Idee eines perdiodischen Stammtisches auf, in dem Best Practice Beispiele gezeigt werden sollen.
Was haltet ihr von dieser Idee, bzw. wer wäre aller dabei?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Monate 1 Woche her #1055

Hallo, hier der Sascha!
Ich glaube wir haben eh miteinander gesprochen.
Nachdem ich diesen Denkanstoß geliefert habe beim Treffen wäre ich natürlich auch dafür!

Je nach Interessenten hätte ich vorschlagen, dass man sich alle 1-3 Monate mal in einem Lokal,
wie zb. dem Soulkitchen, mal treffen könnte.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Monate 6 Tage her #1057

Servus die Runde.
Ich war auch beim RUG Treffen dabei und anschließend in der Soulkitchen, wo wir über dieses Thema gesprochen haben.
Wäre auch dafür und freue mich, wenn Anfang 2019 ein Treffen stattfindet.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Monate 5 Tage her #1059

Grüß euch,

merci für das Feedback, war wirklich ein tolles Treffen mit euch!

Ich würde euch dabei natürlich gerne unterstützen, sofern ich kann. D. h. was ich tun kann derzeit ist, dass ich mich mit Philipp zusammenschließe und einen Termin für Frühjahr 2019 organisiere. Georg und Werner haben auch schon signalisiert, dass wir gerne wieder die UNI dafür nutzen könnten. Das wäre Vortragstechnisch natürlich optimal. Soulkitchen dann wieder als "Networking Area" :-).

Die Idee mit den Best Practice Beispielen ist gut, wir bräuchten aber dafür ein paar Leute, die da was dazu sagen könnten. Habt ihr themen, die euch beschäftigen und zu denen ihr was sagen könntent konkret? Das wäre schon mal ein guter Anfang. Was ich gerne vermeiden will, ist das reine Vorstellen von Projekten, das ist bislang vom Informationsgehalt nicht so prickelnd aus der Modelliertechnsichen Sicht. In der Regel kommt da nicht so gut rüber, wie man Modellierprobleme gelöst hat.

Ich meine es wäre besser, wenn man ein Thema vorgibt und dann verschiedene Leute erzählen wie sie das im Revit derzeit lösen. Dann hätte man ggf. den Effekt, dass man verschiedene Vor- und Nachteile in etwa abwägen kann und veilleicht den ein oder anderen neuen Aspekt mitnimmt. Ich würde das auch eher als "Round Table" deklarieren, damit klar ist, man hat nicht nur Vortragende und Zuhörer sondern eine aktive Kommunikation untereinander. was haltet ihr davon?

Als Themen würde mir spontan einfallen Durchbruchsplanung, oder auch Austausch zwischen den Sparten Architektur/TGA/Statik. Oder???....

Viele Grüße

Max

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Monate 4 Tage her #1066

Meine Idee dabei wäre gewesen, dass wir alle 1-3 Monate zu einem kleinerem Networking Treffen, zu Speiß, Trank und eventuell Wissensaustausch mit Laptops, sofern es die Location zulässt, zusammen kommen können.

Und dann hätte ich gemeint dass wir uns einmal im Jahr zu nem großen Treffen auf der Uni (mit Vorträgen, etc.) treffen.


Aber ich persönlich hätte natürlich nichts gegen ein erneutes größeres Treffen im Frühjahr :D

Liebe Grüße
Sascha

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.355 Sekunden