× Hier bitte MEP Verbesserungen posten!

Topic-icon Kunststoff- und Verbundrohr biegen

Mehr
3 Jahre 4 Monate her #654

Hallo RUG Gruppe,

ich arbeite mit PE-Rohren im Geothermiebereich und vermisse die Möglichkeit, diese Rohre in geringen Radien zu biegen.
Dies gilt auch für andere Kunststoffrohre und Verbundrohr z.B. im Trinkwasserbereich.
Dabei sollte beachtete werden, dass in Abhängigkeit von Temperatur und Rohrdimension Mindestbiegeradien einzuhalten sind.

Gruß
Holger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 4 Monate her #660

Hallo Holger,

ich meine das wäre mit den Lookup-Tables in MEP schon möglich? Bin aber kein Rohrverleger und lasse mich auch gerne eines Besseren belehren... Hast Du da schon mal was in die Richtung probiert?

Viele Grüße

  Max


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 3 Monate her #666

Hallo Max,

mit den Lookup-Tables habe ich mich nun mehr beschäftigt, jedoch leider keine Lösung gefunden. Ich habe mir eine Lösung gebastelt, die auf Bögen basiert, die über die Routing-Voreinstellungen geladen werden. Da jedoch das Rohr in Realität durchgängig ist, liegt eigentlich ein Fehler vor und in fein aufgelösten Details sind die Übergänge von Rohr und Bogen zu sehen.
Grundlage für das Rohr müsste eine Polylinie sein.
Gruß
Holger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 3 Monate her #667

Servus Holger,

ja das sit nun wieder ein ganz andere Baustelle mit den Übergängen... Da sehe ich eher wenig Chancen. Da müsste man nochmal in Detail checken, bo das evtl. über die KAtegorien über den allgemeinen Kantenstil zu steuern wäre (bei Wänden wären solchen KAnten in dieser KAtegorie zu finden, bin mir da ber bei den Rohren nicht sicher).

Zu deiner ursprünglichen Frage oben sollte es aber doch eine Lösung geben, da über die Lookups meines Wissens nach gesteuert werden kann, dass der Biegeradius direkt abhängig gesteuert werden kann zum Durchmesser des Rohres. das wäre ja schon mal ein Schritt weiter, oder?

Viele Grüße

Max

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 8 Monate her #731

Hallo Max,

wenn auch verspätet, vielen Dank für die Antwort.

Habe meine Lösung etwas verfeinert und muss einfach warten, bis die Grundlage des Rohrs auch eine Polylinie sein kann.

Gruß

Holger 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 8 Monate her #798

Hallo,
Lookup-Tables wären keine passende Lösung, da diese nur auf einzelne Bauteilfamilien (Bogen) anwendbar wären, nicht aber auf flexible Rohre. Das Problem der flexiblen Rohre ist, dass es sich hierbei um Systemfamilien handelt, die (noch) viel zu wenig "Flexibilität" in Sachen Parametern und Editierbarkeit allgemein bieten. An dieser Stelle müsste Autodesk mal etwas tun ...

Gruß
Michael


Michael Gehrlein
www.web4mep.com
Schwerpunkt: Revit für technische Gebäudeausrüstung (MEP)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.232 Sekunden