× Wünsche die Revit Architecture betreffen.

Topic-icon Vermaßung

Mehr
6 Jahre 3 Wochen her #285

Keine Ahnung, ob noch möglich, oder bereits irgendwo vorhanden:

Revit Bemaßungen sind mit den Elementen verknüpft.
Falls ein Element verloren geht, (zB. Referenz wird abgehängt/nicht gefunden) wird die Bemaßung gelöscht.
Bei großen Projekten oder detaillierten Ausführungsprojekten verliert mann schnell die Übersicht, wo Maße fehlen.
Besser: wie bei anderen Systemen mit assoziativer Bemaßung, fehlende oder unvollständige Maße in anderer Farbe
oder Strichart darstellen, und eine Neuverknüpfung ermöglichen, aber nicht die Maße löschen!!

Gruß

Johannes 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Jahre 3 Wochen her #286

Hallo Johannes,

für das Voting dieses Jahr haben wir den Sack jetzt mal zu gemacht, alle Wünsche die noch kommen, sind dann für das nächste Voting gesetzt.

Für diesen Wunsch würde ich aber auch gerne eine Diskussion anregen, da zu einen das Problem mit den "verlorenen Referenzen" schon nervt, zum anderen aber Dein vorgeschlagener Lösungsweg gewaltig gegen die Parametrik verstoßen würde - in Revit ist es nun mal (wie in allen parametrischen Programmen) so, dass die Bemaßung ein Objekt referenziert. Wenn wir das aufweichen würden, würde man Gefahr laufen, dass Bemaßungen im Raum schweben, die eben keien Referenz haben. Auch das mit der Farbe wäre nur teilweise hiflreich, denn es könnte ja sein, dass man im Projekt die selbe Farbe für andere Bemaßungsstile  verwendet.

Ich persönlich würde da eher in die Richtung zielen wollen, dass die Funktion mit der Anzeige der fehlerhaften Objekte verbessert, sodass man nicht bei der Hälfte der Fälle die Meldung "Keine Gute Ansicht gefunden" bekommt.

Weiter könnte gut sein, wenn man eine Art "Vorschau-Editor hätte, mit der man das Projekt öffnen könnte im vorherigen zustand, die Bemaßungen bearbeiten könnte und dann den Editor verlässt und wieder ins Projekt zurückkommt, wo dann die Projektdatei erst wriklich geöffnet wird für die freie Bearbeitung.

Oder bessere Vorschläge noch????

Viele Grüße

  Max

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Jahre 2 Wochen her #291

Hallo Max,

in einem CAD-Programm mit dem ich lange gearbeitet hab, wurden Maße, die ihre "Referenzen" verloren hatten, gestrichelt und mit einer sehr dicken Strichstärke dargestellt.
Dazu gab es dann die Funktion " Maßpunkte neu zuordnen".
Ich habe mir sagen lassen, dass in der Vergangenheit die gleiche Diskussion bein ADT geführt wurde. Angeblich hat es einige Jahre gedauert, bis im ADT (heute AutoCAD Architecture)
diese Funktion eingeführt wurden.
Kann das jemand bestätigen?

Gruß

Johannes

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Jahre 2 Wochen her #293

Hallo Johannes,

das klingt freilich plausibel. Bei ACAD kann ich mir das auch gut vorstellen, da es zwar "assoziative" Bemaßungen gibt, die jedoch auch ohne ihr "Basisbauteil" ein dasein fristen können. Sprich: In ACAD (und deren  basierende Produkte wie ACA) kann ein bemaßtes Bauteil gelöscht werden, ohne die Bemaßung selbst zu löschen.

In Revit geht das nicht so einfach, da die Bemaßung ohne ihr Basisbauteil nicht existieren kann. Das ist im Sinne der "verlorenen Referenzen" nervig, aber grundsätzlich ist diese Funktion sehr hilfreich, da ich mich immer drauf verlassen kann, dass die Bemaßung dem Bauteil folgt bei Änderungen (bei ACAD nicht immer der Fall, evtl. muss ich die Referenzen nachführen/aktualisieren). 

Daher wäre mein Gedankengang dahingehend, dass man nicht die Bemaßungen farblich hervorhebt, sondern die dazugehörigen Bauteile. Das wäre für mich in der Revit-Philosphie etwas logischer und konsequenter und würde im Endeffekt zum selben Ziel führen.

Ob das irgendwie programmiertechnisch durchführbar und praktikabel wäre, ist wieder eine andere Geschichte ;-)... aber das soll uns hier ja auch nicht allzusehr beeinflussen, wir wollen ja erstmal nur wünschen. 

Das ist aber "nur" meine persönliche Sicht der Dinge, bitte gerne an dieser Stelle noch mehr Ideen/Sichtweisen... 

Viele Grüße

Max

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.213 Sekunden